Argos-RESERVIERT

Argos-RESERVIERT

Aktualisierung: 6. Juni2018

wir sind sehr glücklich, BiN kann Argos übernehmen!

Da Argos noch geimpft werden muss, wird er erst Ende Juni nach Deutschland kommen können. Zwischenzeitlich wird er von einer Tierschutzorganisation vor Ort betreut. In Deutschland angekommen wird er in seinem neuen Zuhause schon sehnsüchtig erwartet.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für die vielen Hilfsangebote bedanken. Es ist schon überwältigend zu sehen, dass auch ein 13- jähriger Bouv nicht im Stich gelassen wird.

 

+++ Dringendes Hilfegesuch +++

In seinen Augen sieht man es nur zu deutlich, Argos versteht nicht was geschehen ist... Seine Familie zog um, aber ohne ihn.
Mit 13 Jahren verlor er sein Zuhause und wurde in einem französischem Tierheim untergebracht.
Argos wird als sehr freundlich zu Mensch und Artgenossen beschrieben.

Argos ist zwar gesund, aber so furchtbar viel Lebenszeit wird ihm nicht mehr bleiben und es wäre sehr traurig, wenn er diese in einem Tierheim verbringen müsste.

Argos hat es verdient auch im letzten Abschnitt seines Lebens umsorgt und geliebt zu werden.

Wer noch ein Körbchen frei hat meldet sich bitte unter:
info@bouvier-in-not.de

Zurück