Bärbel

Bärbel

Frauchen war erkrankt und leider nicht mehr in der Lage sich um Babsi zu kümmern. Schweren Herzens traf sie die Entscheidung sich von der Bouveline zu trennen. Und Babsi hatte Glück, schon nach wenigen Tagen konnte sie zu erfahrenen "Bouvlern" ziehen. Und Erfahrung ist für Babsi auch erforderlich, denn die süße Maus hat es faustdick hinter den Ohren ;))
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ulla & Wolf für die Adoption von Babsi!

Zurück