Bruno

Bruno

Aktualisierung vom 8.12.2020

Es scheint sie wirklich zu geben, die Liebe auf den ersten Blick :)

Schon beim Öffnen der BiN-HP fiel den Interessenten als erstes Bruno auf. Dann nach dem Kennenlernen in der Auffangstation und mehreren Spaziergängen war klar, die Rückfahrt wird das Ehepaar nicht mehr allein antreten.

Die Nacht vor der langen Heimfahrt verbrachte Bruno schon mit seinen neuen Menschen im Hotel. Bruno verhielt sich dort, als ob er nie eine andere Familie gehabt hätte.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Familie H. für die Adoption von Bruno! 

5.11.2020

Wir haben neue Fotos von Bruno. Die Fotos zeigen den großen Bouv mit Joshua, dem Praktikanten des Tannenhofs. Joshua hat sich in den letzten Wochen viel um Brunos Erziehung gekümmert und unternimmt auch lange Spaziergänge mit ihm. Joshua hat, obwohl noch sehr jung, gute Führungsqualitäten und somit Brunos Vertrauen gewonnen.

 

13.9.2020

Das ist unser Bruno!

Bruno ist ein großer, kräftiger Rüde von 4,5 Jahren. Da seine Menschen dem aufstrebenden Rüden nicht mehr gerecht werden konnten, gaben sie Bruno in die Obhut von BiN.

Bruno ist seit 14 Tagen in unserer Auffangstation und es liegt eine erste Einschätzung vor:

Bruno versucht, wenn er keine klare Führung hat, die Dinge selber zu regeln. Wenn von ihm etwas verlangt wird, wozu er keine Lust hat, versucht er zunächst sich durchzusetzen, reagiert aber schnell auf Korrektur.

Bruno verträgt sich in der Auffangstation mit Artgenossen und konnte vom ersten Tag an ins große Rudel.

Wir suchen für Bruno Menschen, die diesen liebenswerten jungen Rüden auslasten und souverän führen können.

Kontakt_ Gerda Fleer-Bovensiepen & Andrea Stöhr

04271 - 788 0013  oder info@bouvier-in-not.de 

Zurück